Das Lagerungs-Camp

Eine herstellerneutrale Fortbildungsveranstaltung für alle lagernden Mitarbeiter/innen im OP.

 

Denn, die sichere Lagerung eines Patienten auf dem OP-Tisch beruht in erster Linie auf der Qualität unserer Arbeit!

 

Im Lagerungs-Camp nehmen wir uns genügend Zeit, um verschiedene Lagerungen rücken- und patientenschonend zu üben und auszuprobieren. Wir sensibilisieren unser Gespür für den Patient und testen bewährte, neue und alternative Lagerungs-, Umlagerungs- und Prophylaxetechniken, wie z.B. die intraoperative Mikrobewegung.

   

Wir üben mit zwei modernen OP-Tischen, einem historischen OP-Tisch, verschiedenen Hilfsmitteln und Vakuummatratze. Dabei orientieren wir uns an den Erfordernissen der Fachdisziplinen der Teilnehmer/innen.

 

 

Neben den praktischen Übungen gibt es Impulsvorträge zum Thema "Neue Aspekte zum sicheren Lagern" und eine Bilderreise durch OP-Abteilungen rund um die Welt.

 

Bitte bequeme Kleidung tragen! 

Termine:

 

07. bis 08. Februar 2018

02. bis 03. Mai 2018

18. bis 19. Juli 2018

07. bis 08. November 2018

 

  • Anreise jeweils am Vortag.

 

Preis:

 

439.- EUR (*) pro Teilnehmer

 

(*) beinhaltet: 12 Unterrichtsstunden, Teilnahmezertifikat, 2 x Ü/F im EZ, 2 Seminarverpflegung, 1 x Abendessen, optional Shuttle-Service, MwSt.

Detaillierte Informationen finden Sie hier zum Download als PDF-Datei zum Ausdrucken.

PDF-Datei zum Download
Lagerungs-Camp.pdf [ 612.9 KB ]

 

bitte klicken

 

bitte klicken

 

 

Für Fragen rufen Sie uns einfach an:

 

 

+49 (0) 8742 / 96 51 321